Rekontextualisierung als Forschungsparadigma des Digitalen

Das Stuttgart Research Center for Text Studies lädt am 07. und 08. März 2017 zum Kolloquium “Rekontextualisierung als Forschungsparadigma des Digitalen” in die Universität Stuttgart ein.

Die Teilnahme am Kolloquium ist kostenlos; eine Anmeldung wird bis zum 01. April 2017 erbeten (kerstin.dorner@ilw.uni-stuttgart.de). Das Programm der Veranstaltung mit allen weiteren Informationen finden Sie hier



Diesen Blogbeitrag zitieren
Johanna Meyer (2017, 16. Februar). Rekontextualisierung als Forschungsparadigma des Digitalen. Discourse Lab. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/no3u

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.