Subjekt und Diskurs. Ein Werkstattgespräch zu Diskursforschung am empirischen Material

In der Werkstatt (17.02.2017, Humboldt Universität zu Berlin) soll zunächst in einem ersten Schritt das Verhältnis bzw. der Stellenwert von Subjekt innerhalb der humboldt-universitaet-berlinDiskursforschung (bei Foucault) in Grundzügen gemeinsam diskutiert werden. Im Anschluss wird eine „Übersetzung“ in methodologisch-methodisches Handeln anhand von drei empirischen Beispielengewagt. Ziel ist es, den Teilnehmenden sowohl theoretisches Wissen zu vermitteln als auch an empirischem Material exemplarische Analyseprozesse zu erproben. Dr. Sasa Bosancic (Universität Augsburg) wird Werkstattleiter sein und die Diskussionen und Interpretationen in Peer-Ebene begleiten und moderieren. Weitere Infos


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Johanna Meyer (21. Dezember 2016). Subjekt und Diskurs. Ein Werkstattgespräch zu Diskursforschung am empirischen Material. Discourse Lab. Abgerufen am 25. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/no2x


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.