Call for Papers für Kurzentschlossene

Noch bis zum 15. Januar 2016 können Abstracts zu dem Thema “Alles in einem Topf – Intra- und interlinguale Zugänge zum kulinarischen Diskurs” eingereicht werden. Alle Beiträge, die aus möglichst vielen linguistischen Teildisziplinen Zugang zum kulinarischen Diskurs schaffen sollen, werden anschließend in dem Sonderheft der Zeitschrift „Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung“ (bzf) veröffentlicht. Weitere Infos finden Sie hier.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Johanna Meyer (2016, 7. Januar). Call for Papers für Kurzentschlossene. Discourse Lab. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/no0v

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.