Workshop: Citizens’ Knowledge Lab WS 2 – Textanalyse (Analyse unstrukturierter Daten) am 17.02.2018 am ZKM in Karlsruhe

Der größte Teil der im Internet verfügbaren Daten liegt nicht in strukturierter Form, sondern in semistrukturierter oder unstrukturierter Form vor. Zur maschinellen Verarbeitung dieser Daten müssen daher Verfahren der Strukturierung eingesetzt werden. In dem Workshop steht die maschinell unterstützte Analyse von Textdokumenten im Zentrum. Für die Beispiele werden Textdokumente aus dem Transparenzportal der Stadt Karlsruhe (z. B. Jahrbücher, Stadtteilprofile) verwendet. Der Workshop wird in der Reihe „Citizens’ Knowledge Lab“ angeboten, in dem in fünf experimentellen Workshops zum Thema Digitalisierung verschiedene Aspekt der digitalen Kompetenz von Bürgern thematisiert wird. Das Discourse Lab kooperiert hierfür mit dem OK Lab (Konzeption der Workshopreihe) und Josef Attmann, der den Workshop zusammen mit Dr. Jörn Stegmeier durchführen wird.

Weiter Infos sind hier zu finden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.